Luftsportverein Osterholz-Scharmbeck e.V.
 
Gebühren
 

LUFTSPORTVEREIN  OSTERHOLZ-SCHARMBECK  e.V.
Deutscher  AERO - Club  e.V.


Übersicht über die Beiträge und Gebühren, Stand: 01.04.2015


A) Segelflug und Motorsegelflug

Beiträge


  Jugendliche* Erwachsene Familienbeitrag
Aufnahmegebühr 150,- 250,- Wie Spalte 2-3
Mitgliedsbeitrag 
a) Aktives Mitglied
20,- / Monat 35,- / Monat siehe Sonderregelung
Mitgliedsbeitrag 
b) Passives Mitglied
2,- / Monat 2,- / Monat  
 
* Jugendliche bis 18 Jahre oder Schüler, Auszubildende, Studenten, Grundwehr- oder Zivildienstleistende bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres nach Nachweis.


Sonderregelung Familienbeitrag

Sind drei und mehr Familienangehörige aus einem gemeinsamen Haushalt Mitglieder im Luftsportverein Osterholz-Scharmbeck e.V., so zahlt der Haushaltsvorstand den vollen Mitgliedsbeitrag, die übrigen Familienangehörigen zahlen ohne Rücksicht auf Ausbildungsstand, Einkommen und Lebensalter die Hälfte des jeweiligen Mitgliedsbeitrags. Aufnahmegebühren und Saisonbeiträge sind von dieser Regelung nicht betroffen.


Schnuppermitgliedschaft

Wenn Sie nur zur Probe dem Verein beitreten möchten, können Sie Kurzmitglied werden. Die anteilige Aufnahmegebühr beträgt 50,- für eine Mitgliedschaft, die 6 Wochen dauert. Es gelten die regulären Fluggebühren. Wem das Vereinsleben und die Fliegerei gefällt, der sollte danach unbefristetes Mitglied werden.


Baustundenzahl

Für alle aktiven Mitglieder (einschließlich "Nur-Motorsegler-Piloten") jeweils nach vorherigem Beschluß der Mitgliederversammlung, zur Zeit 40 Stunden im Jahr, abzuleisten in der Zeit vom 01.04. bis 31.03. vor Beginn der Flugsaison bzw. anteilig ab Eintrittsdatum.
Bei Mehrleistungen von von 100 %, das sind 80 und mehr Baustunden, werden 60,- auf die Fluggebühren angerechnet.


Baustundenausgleich

Pro nicht geleistete Stunde 10,-, unabhängig vom Alter des aktiven Vereinsmitglieds (gilt nicht für Vorstandsmitglieder, Ehrenmitglieder und Fluglehrer).



II  Fluggebühren

1. Segelflug
a. Windenstart
ASK21 und LS3a: 3,50 je angefangene ¼ Stunde
Ka8: 3,- je angefangene ½ Stunde
b. BVL-Mitglieder
ASK21 und LS3a: 3,50 je angefangene ¼ Stunde
Ka8: 3,60 je angefangene ½ Stunde
c. Flugzeugschlepp
Bei F-Schlepp gelten die gleichen Gebühren wie unter II.1 a) und b).
Die Schleppgebühren werden vom BVL festgesetzt und zusätzlich in Rechnung gestellt. Für Kunstflug auf der ASK21 ist ein Zuschlag von 5,- je Kunstflug zu zahlen.
 
2. Motorsegler G109
1,10 pro Minute
Für Überlandflüge werden mindestens 15 Minuten Flugzeit berechnet.
 
3. Fluggebühren für Eigner und Benutzer von privaten Segelflugzeugen
a. Winde 3,- pro Start (ohne Zeitbegrenzung)
b. F-Schlepp Gebühren werden vom BVL festgesetzt und in Rechnung gestellt.
 
 
 
 
B) Modellflug
 
a. Aufnahmegebühren
50,- für Jugendliche und Erwachsene. Schüler (12 bis 14 Jahre) zahlen keine Aufnahmegebühr.
Die Aufnahmegebühr wird bei einem Überwechseln zur Großfliegerei verrechnet.
 
b. Monatsbeiträge
vom 12. bis 14. Lebensjahr = 1,00
vom 15. bis 20. Lebensjahr = 4,50
ab dem 21. Lebensjahr = 7,60
Zuzüglich Halter-Haftpflichtversicherung für Flugmodelle (Prämie zur Zeit 15,- jährlich). Vereinsmitglieder, die im Luftsportverein Osterholz-Scharmbeck e.V. den Modellflug neben der Großfliegerei betreiben, zahlen einen Monatsbeitrag von 2,50 für diese Sparte zusätzlich.
 
 
 
 
www.lsv-ohz.deLuftsportverein Osterholz-Scharmbeck e.V. - Postfach 1227 - 27702 Osterholz-Scharmbeck